470 km – es läuft gut

470 km – es läuft gut

Die letzte Nacht lief besser, die ganz große Müdigkeit kam nicht, auch konnte ich gut 4 Stunden schlafen.Doch leider erreichte mich am späten Abend eine wichtige Nachricht, so dass ich die letzten 130 km nicht mehr fahren werde – schade! Diese Testfahrt war für mich sehr wichtig, doch es steht die eigene Familie höher als der sportliche Ehrgeiz. Ich bin zufrieden mit dem Gesamtergebnis: 470 km mit einem Durchschnitt von 27,5 km/h bei insgesamt 8 Stunden Schlaf in 39 Stunden. Und: Ich habe ein gutes Gefühl für das Race across Germany… Sebastian