Gerneralprobe über 2 Tage und 2 Nächte

Gerneralprobe über 2 Tage und 2 Nächte

Von Hamburg nach Dresden und zurück, mit Harzquerung sind es ca 1200 Kilometer. Wir haben es geschafft: Nach 48 Stunden und 30 Minuten erreichen wir das Ortseingangsschild von Hamburg – was für ein tolles Gefühl. Wir erreichen gesund, körperlich nicht völlig am Boden und mit guten Mut unser Ziel der Generalprobe. Das Wetter sehr gut, die Nächte kühl, dafür die Tage sonnig. Auch der Wind hat uns diesmal nicht geärgert. Der Höhepunkt dieser Tour: Das Treffen mit Ole und Nicole vom Thüringer Team RAAM 2016. Wir erhalten sehr viele wertvolle Tipps für Amerika und die motivierende Einschätzung der beiden RAAM Gewinner: „Ihr schafft das, habt ein sehr harmonisches Team.“ Und unserem gesamten Team gilt unser ganz besonderer Dank. Denn Tag und Nacht mit nur kurzen Schlafpausen im Auto hinter dem Steuer zu sitzen und immer hochkonzentriert dem Radfahrer folgen… Da sitze ich doch lieber auf dem Rad.  Es war eine gelungene Generalprobe, wir haben trotz Anstrengung und Schlafmangel viel gelacht und fühlen uns gut vorbereitet für Amerika.

…noch 39 Tage bis zum Abflug…