Mecklenburger Seen Runde die 5.

Mecklenburger Seen Runde die 5.

Das war es also: Unsere letzte große Testfahrt bevor es in 14 Tagen in den Flieger zum härtesten Radrennen der Welt nach Amerika geht – unser Start bei der 5. Mecklenburger Seen Runde. Sonne scheint, hochmotiviert und die Gewissheit nunmehr unsere Trainingsvorbereitung abgeschlossen zu haben. Nach weniger als 10 Stunden im Sattel erreichen wir hochzufrieden das Ziel. Falk musste sich wegen Bauchkrämpfen quälen, auf 300km nichts essen zu können beweist seinen extrem starken Willen – ein Aufgeben stand nie zur Diskussion! Einen ganz herzlichen Dank an Frau Schulz vom Nordkurier in Neubrandenburg, die im Ziel für ein Interview auf uns wartete.
Fazit des Wochenendes: WIR SIND BEREIT FÜR DAS RACE ACROSS AMERICA 2018